Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Interessante Themenchats für Jugendliche und Eltern

Wechselnde Themenchats für Jugendliche finden Sie hierund solche für Eltern hier.


Rückmeldebogen für Ratsuchende

Liebe Ratsuchende,                                                                

den Lebensberatungsstellen im Bistum Trier ist es wichtig, Ihnen Raum für Rückmeldung zu ermöglichen. Daher möchten wir Sie ermutigen, uns mit Ihren Erfahrungen und Beobachtungen zu unterstützen. Damit helfen Sie uns, dass unsere Beratungsstelle ein sicherer Ort ist und bleibt.

Die Befragung findet anonymisiert statt, es werden keine persönlichen Daten abgefragt. Die Befragung besteht aus 8 Fragen und nimmt etwa 5 Min. in Anspruch.

Hier geht´s zum Online Fragebogen.

Sollten Sie konkrete Anliegen/Beschwerden haben, zu denen Sie weiteren Austausch wünschen, können Sie diese an folgende Personen richten:

Dr. Christina Lukas (Stellenleiterin der Lebensberatung Bitburg)

Kontakt: christina.lukas@bgv-trier.de

Dr. Andreas Zimmer (Abteilungsleiter der Abteilung 1.7 Lebensberatung und Telefonseelsorge im Bistum Trier)

Kontakt: andreas.zimmer@bgv-trier.de


Flyer und Infos

Verschiedene Flyer und Informationen zur Arbeit der Lebensberatung im Bistum Trier finden Sie hier.

Wie können Sie uns unterstützen?

Unser Beratungsangebot ist grundsätzlich kostenfrei für Ratsuchende. Wir sind jedoch für jeden Beitrag dankbar, zumal der finanzielle Spielraum für uns immer enger wird.
Im Laufe einer Beratung oder zum Abschluss möchten manche sich irgendwie erkenntlich zeigen. Dazu bieten sich verschiedene Möglichkeiten:

  • Sie können auf die Stiftung Lebensberatung eine "Zustiftung zu Gunsten der Lebensberatung Bitburg" überweisen (nähere Informationen s.o. unter Stiftung Lebensberatung).
  • Oder Sie können einen Geldbetrag direkt im Büro abgeben. Hier erhalten Sie dann eine Quittung und können eine Absprache über den Verwendungszweck Ihrer Spende treffen.