Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Säuglings- und Kleinkindberatung

Babysprechstunde, Entwicklungsberatung für Eltern und Säuglinge (0 - 3 Jahre), Schreiambulanz, Entwicklungspsychologische Beratung, Schreibabys, Schlaf- und Fütterstörungen

Für wen?

Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern im Alter von 0 bis 3 Jahren.

Wann? 

In allen Fragen, die sich um die Entwicklung Ihres Säuglings und Kleinkindes und Ihrer neuen Lebenssituation als Eltern drehen:

  • Sie haben Fragen zu Ihrer neuen Familiensituation (Arbeitsteilung, Partnerschaft, Unterstützung / Betreuung Ihres Säuglings...).
  • Sie haben Fragen zur Entwicklung Ihres Säuglings (Ihr Baby schreit viel und lässt sich nur schwer beruhigen, es isst schlecht, schläft nur schlecht ein...).
  • Sie haben Fragen zum Umgang mit Ihrem Kleinkind (Ihr Kleinkind trotz viel, klammert übermäßig...).
  • ....

Eine Stunde für werdende Eltern / Eltern und Säuglinge (0-3 Monate)

FeinFühlZeit digital

Liebe Schwangere, Eltern, Großeltern & Erziehungsberechtigte,

donnerstags von 10:30 bis 11:30 Uhr können Sie per Google Meet* an der offenen Babysprechstunde teilnehmen.

Sie werden in einen Gesprächsraum für Familien im Übergang zur Elternschaft eingeladen. Themen sind z.B.: sichere Bindung von Anfang an, Beziehungserfahrungen in der Neugeborenenzeit, Feinzeichen der Babys, Bedürfnisse & Befindlichkeiten von Eltern und Kindern.

Damit Sie aus der Babysprechstunde besonders viel für das erste gemeinsame Lebensjahr mitnehmen können, wäre eine Teilnahme innerhalb der letzten Schwangerschaftswochen oder in den ersten 12 Lebenswochen nach der Geburt empfehlenswert.

Um den Zugangslink zur Sprechstunde zu erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail an:

sekretariat.lb.bitburg@bistum-trier.de

___________________

* Eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht notwendig. Bitte entscheiden Sie, welchen Namen/Nicknamen Sie verwenden und teilen uns diesen in der E-Mail mit.

Die Beratung in der Lebensberatung Bitburg ist für Ratsuchende freiwillig, vertraulich und kostenfrei.

Wir beraten jeden, unabhängig von Religion, Weltanschauung und Nationalität.

Spenden sind willkommen.

Unser Einzugsbereich ist der Eifelkreis Bitburg-Prüm.

Weiterführende Informationen zur "Lebensberatung" der Lebensberatungsstellen im Bistum Trier erhalten Sie hier.